email  Facebook  xing  rss

Funktionstraining

Funktionstraining

Funktionstraining wird vom Arzt verordnet und läuft in der Regel über 12 Monate mit 1 – 2 Übungseinheiten in der Woche.
Bei schwerwiegendem Beschwerdebild kann der Arzt auch 24 Monate verschreiben.
Funktionstraining ist eine funktionelle Gymnastik in der Gruppe.
Der Körper wird gekräftigt, gedehnt und mobilisiert, damit man sich im Alltag wieder gut bewegen kann. Funktionstraining soll in erster Linie in der Akutphase der Erkrankung „ Hilfe zur Selbsthilfe“ bieten.

Als Rehabilitationsleistung unterliegt die Verordnung keinerlei Budgetierung.